Problemhunde

Viele Hundebesitzer sind mit der Erziehung und Prägung Ihres Hundes schlicht überfordert.

Gerade dominante, aggressive, hyperaktive oder sehr ängstliche Hunde sind immer ein Problem für die Gesellschaft und ihre Besitzer. Erziehung durch positive Konditionierung unter Einbeziehung unseres Clickertrainings und der artgerechten Körpersprache zwischen Mensch und Hund hilft hier in den meisten Fällen.

 

Es ist speziell für Hunde geeignet mit starken Problemen und Verhaltensauffälligkeiten, wie z.B.:

  • Aggressionen gegenüber Artgenossen und Menschen

  • Unkonzentriertheit in starken Reizsituationen

  • Trennungsängste

  • Ersatzhandlungen, wie z.B.: Bellen, Knurren, ständige Gereiztheit, Zerstörungswut und Selbstverstümmelung

  • Starkes Dominanzverhalten innerhalb der Familie (Rangordnung)

  • Abbau von Reizüberflutung

  •  Abgewöhnen von starkem Jagdverhalten